Finale: Niederlande – Dänemark (4:2)

Vorbericht:

  • Es ist Finale! Bei der Frauenfußball-Europameisterschaft 2017! In den Niederlanden! In Enschede!
  • 30 Spiele haben wir gesehen, um bis hierher zu kommen. Dabei sind 14 Mannschaften in der Gruppenphase oder in den Playoffs ausgeschieden. Nur Gastgeber Niederlande und Dänemark haben es (zum ersten Mal für beide) ins Finale geschafft.
  • „Hup Holland Hup!“
  • Bei den Gastgeberinnen ist Party angesagt. Und man muss sagen, sie sind ja auch absolut verdient weit gekommen. Starker, offensiver, dominanter Fußball. Kein Elfmeterschießen, keine Zittersiege, 9 Punkte Ausbeute in der Gruppenphase. Viel souveräner kann man ja eigentlich nicht weiter kommen.
  • Dänemark war nicht sooo souverän, aber das Ergebnis ist ja bekanntlich entscheidend und sollten sie im Finale auch gewinnen, wird da später keiner mehr sagen „Ja, ne, Europameister gut, aber das Viertelfinale war ausbaufähig und ins Elfmeterschießen mussten sie im Halbfinale auch und die Gruppenphase erst…!“.
  • Der Gewinner dieser EM kommt auf jeden Fall schon einmal aus der Gruppe A. Da war auch das letzte Spiel der beiden Kontrahenten. Das gewann die Niederlande mit 1:0 durch ein Elfmetertor von Sherida Spitse. Gelingt das diesmal auch?
  • Laut wetter.de liegt zum aktuellen Zeitpunkt das Regenrisiko in Enschede bei 16% | 0,01 l/m²0 % und schwachen Wind aus Westsüdwest .
  • Ich tippe mal auf Holland. Jetzt sind sie schon so weit gekommen. Und sie werden so vom Publikum angetrieben. Ich denke, jetzt holen sie auch den Pott. Ist das überhaupt ein Pott? Naja auf jeden Fall die Trophäe.
  • Erstmal eine Frikandel.

Übertragung im Fernsehen und Livestream:
Sonntag, 6. August 2017 ab 16:30 Uhr auf ZDF und Eurosport 1.

Nachbericht:

  • Holland, Holland, Holland! Olé, olé, olé!
  • Also, die Niederlande haben in einem wirklich tollen und spannenden Spiel gegen die Däninnen mit 4:2 gewonnen. Woah! Hup Holland Hup!
  • Respekt, auch für Dänemark, tolles Spiel. Denn die Däninnen konnten auch gut dagegen halten, fand ich. Mit einem Elfmeter gingen sie gar in Führung und das zwischenzeitliche 2:1 der Niederlande glich Harder mit einem wirklich tollen Tor aus.
  • Ich war sogar im Stadion und ich muss sagen, supertoll. Tolle, herzliche Stimmung. Ich denke, ich war nicht im Fernsehen zu sehen, aber naja, ich hatte ein orangefarbenes T-Shirt an. Und hab rote Haare.
  • Herzlichen Glückwunsch an die Niederlande, die als 4. Nation überhaupt den EM-Titel der Frauen gewinnen konnten. Und ganz ehrlich, wer hätte das vor dem Turnier gedacht. Also in unserer Tipprunde niemand. Gut, aber ich mag auch nicht mehr über die Tipprunde reden …
  • Wirklich toll finde ich übrigens auch, wie unkompliziert und freundschaftlich alles zugeht. Es war kaum Polizeipräsenz nötig. Alle hatten sich lieb. Wir sind z.B. mit einer großen Gruppe Fans aus Dänemark zeitgleich am Stadion angekommen (via mein Instagram). Wir mussten alle durch einen kleinen Tunnel und da sangen die dänischen Fans dann irgendwas (keine Ahnung, was gesungen wurde, ich kann kein dänisch, sie waren aber scheinbar guter Dinge). Und als sie fertig waren, klatschten die niederländischen Fans, auf die sie zugingen. Super toll.
  • Durchschnittlich hatte die EM 2,19 Tore (via wikipedia), da kann man sich mit insgesamt 6 nicht beschweren.
  • Über das Turnier will ich mich (trotz der wenigen Tore) auch nicht beschweren. Mir haben die insgesamt 31 Spiele unheimlich Spaß gemacht und auch wenn das vielleicht nicht immer taktische Filetstücke waren, fand ich das Niveau insgesamt erstaunlich gut. Es gibt keine Kleinen mehr.
  • Das Maskottchen der EM hieß übrigens Kitty (via mein Instagram). Ist mir vorher nie aufgefallen. Ist aber noch einmal eine abschließende Mitteilung wert, finde ich.
  • Ich hoffe, der Blog hat euch Spaß gemacht und ich bedanke mich bei allen meinen Lesern und natürlich auch bei jenen, die meine Berichte retweetet oder geteilt haben!
Advertisements

Teile deine Gedanken ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s