Niederlande – Dänemark (1:0)

Vorbericht/EM-Identitätsfrage:

  • Kaum Tore. In den ersten 6 Gruppenspielen fielen in 5 Spielen nur jeweils ein Tor oder weniger. Gut, Fans der FC Bayern München Frauen sind das gewohnt, aber angesichts der Vergrößerung des Teilnehmerfeldes hätte man ja eigentlich mal ein paar Buden mehr erwartet. Also ich jedenfalls. Oder stehe ich da alleine da? Wenigstens Spanien und England enttäuschten da nicht.
  • Ist das jetzt ein Zeichen dafür, dass die vielen kleinen Nationen aufgeholt haben, es keine „Kleinen“ mehr gibt? Oder schwächeln die anderen einfach nur? Sind Tore nicht mehr so wichtig?
  • Die Niederlande haben ein wirklich gutes Spiel gemacht vor heimischer Kulisse und das gegen die Norwegerinnen. Und van de Sanden hat sich auch so schön gefreut und nochmal gefeiert als sie ausgewechselt wurde. Das freut das Frauenfußballfanherz. Ich denke die Zeichen stehen gut, dass das so weiter geht.
  • Die Däninnen haben ein frühes Tor gemacht und haben das dann über die Zeit tragen können, glänzten aber auch nicht so. Haben aber 3 Punkte und damit schonmal bessere Chancen auf das Viertelfinale als andere. Und ich glaube Pernille Harder kann einfach auch mal den Unterschied ausmachen.
  • Trotzdem denke ich, dass das heimische Publikum in der Hafenstadt Rotterdam ihr Nationalteam nach vorne peitschen wird. Finde ich immer wieder toll, wie die heimische Mannschaft supportet wird.

Übertragung im Fernsehen und Livestream:
Donnerstag, 20. Juli 2017 um 20:40 Uhr im ZDF-Livestream und Eurosport 1.

Nachbericht:

  • Hach schön. Noch ein wirklich spannendes Spiel. Eins, wo man kaum twittern oder bloggen konnte, aus Angst, was zu verpassen. Bei einigen vorigen Spielen hab ich nebenbei noch in meinem Feedreader gelesen.
  • Gut, tortechnisch waren es jetzt nicht so berauschend und das Tor ist auch nur durch einen Elfmeter entstanden, der jetzt auch nicht völlig unumstritten ist, aber gut, es gab viele Chancen, es war schnell und intensiv.
  • Ein 1:1 wäre vermutlich gerechter gewesen. Aber dazu hätte Dänemark auch mal treffen müssen. Insbesondere in der zweiten Hälfte war Dänemark doch drückender. Und Chancen, Chancen, Chancen. Aber die zählen nicht, oder?
  • Ich nehme übrigens meine Aussage bezüglich Norwegens bereits gebuchter Rückreise zurück.  Ich hab da zu oft „Norwegen fährt nach Hause“ vom Kommentator gehört. Einfach mal zu Ende und vor allen Dingen selbst rechnen. Ist aber auch komplex. Also, wenn Norwegen hoch gegen Dänemark gewinnt und die Niederlande auch gegen Belgien gewinnt, dann kann Norwegen Gruppenzweiter werden. Und auch gegen Deutschland spielen, sollte das Team von Steffi Jones tatsächlich Gruppenerster werden.
  • Und wenn Belgien und Dänemark gewinnen … okay, nicht um diese Uhrzeit. Ach ist das spannend. Und offen. So gefällt uns das.  Da freuen wir uns auf Montag. Also ich tue das. Dann auch erst für beide um 20:45 Uhr.

Teile deine Gedanken ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..