Niederlande – Norwegen (1:0)

  • Vorbericht:
    • „Ohne Holland fahr`n wir zur EM …“ kann man in diesem Jahr nicht singen, denn es wird in den Niederlanden gespielt. Ich weiß nicht, ob das der Grund ist, warum die Niederlande sich auch die Turniere davor immer brav beworben hat (2009 und 2013 hätten sie die EM auch gerne gehabt), aber dieses Mal hat es jedenfalls geklappt, die Europameisterschaft findet im Land des Käses und der Holzschuhe statt.
    • Alle Spiele mit niederländischer Beteiligung sind schon seit geraumer Zeit ausverkauft. Wir unterstellen mal, dass das auch tatsächlich volle Bude mit begeisterten Fans der niederländischen Frauennationalmannschaft bedeutet, die frenetisch feiern, dass ein Team bei der EM dabei ist. Meistens spricht das dann auch für eine starke Eigenmotivation des Gastgebers, denn wer will nicht gerne vor den eigenen Leuten die Bude rocken?
    • Die Norwegerinnen sind unterdessen das zweit erfolgreichste Team der weiblichen Europameisterschaftsgeschichte. Mit zwei Titeln. Das ist mehr als jedes andere Team – außer Deutschland – vorweisen kann. Um das erfolgreichste Team zu werden, müssten sie also nur dieses Turnier und die nächsten 6 gewinnen. Das ist doch schon mal ein Ziel. Und alle anderen Nationen würden länger brauchen.
    • Außerdem haben die Norwegerinnen auch Ada Hegerberg in ihren Reihen, die letztes Jahr Europas Fußballerin des Jahres geworden ist.
    • Ich habs ja schonmal in meinem Podcast zur Frauen-EM2017 gesagt, aber ich halte Norwegen nicht nur aufgrund der Turnierstatistik für einen der großen Favoriten. Die Niederlande leider nicht. Daher mein Tipp: 2:1 für Norwegen, mit einem nutzlosen aber vom Publikum gefeierten Treffer von Oranje, der nicht von Miedema geschossen wird.

    Übertragung im Fernsehen und Livestream:
    Sonntag, 16. Juli 2017 um 17:45 Uhr auf dem ZDF und Eurosport 2/Eurosportplayer (Pay-TV).

    Nachbericht:

    • Es wohl eine Art Eröffnungsfeier, aber zumindest für die Zuschauerinnen und Zuschauer, die die ZDF Übertragung verfolgten, war das eher unter ferner liefen und unter Ausschuss der Öffentlichkeit. Schade, wenn sich die Niederlande schon die Mühe macht, kann man es ja wenigstens zeigen.
    • Tippen ist auch nur was für Leute, die lesen können. Ich hab schon einmal diese Hürde nicht überstanden und daher für die Niederländerinnen getippt. Ja, war doof – dachte ich zuerst. Im Verlauf des Spiels war ich mit meinem Fehler dann aber doch ganz zufrieden.
    • Beim obligatorischen Singen zur eigenen Nationalhymne sangen die Norwegerinnen ohne Jacken. Sieht man auch nicht mehr so oft. Die Niederländerinnen sangen dafür mit einer Jacke, die stark an den deutschen Regionalligisten 1860 München erinnert. Jetzt auch keine Mannschaft mit der man derzeit unbedingt in Verbindung gebracht werden möchte.
    • Stimmung war auch offenkundig wirklich gut. In der 32. Minute wurde z.B. für die verstorbene Spielerin Sylvia Nooji, die mit 32 aufgrund eines epileptischen Anfalls gestorben ist, nochmal geklatscht. Das hatte was menschliches.
    • Das niederländische Königspaar war übrigens auch da. Sehr royal, selbst als man zu spät zur zweiten Halbzeit die Treppe herunterschritt.
    • Okay, ich mit meinem „Die Norwegerinnen sind so stark …. blablabla“, hab wieder bewiesen, dass man sich nicht auf Statistiken und großen Namen verlassen darf – und ich keine Ahnung habe. Gut, dass ich falsch getippt hatte. Ich meine, ich habe natürlich richtig getippt und wollte euch alle in die Irre führen. So einfach geht das. Und die Niederländerinnen wollten mit den 1860-München Jacken auch nur für Verwirrung sorgen.
    • Norwegen kann sich ja noch steigern. Und die Niederländerinnen mal ihre Chancenverwertung steigern. Was man da hat liegen lassen … Super Auftritt auf jeden Fall von Oranje. Respekt!

    Seriöse Berichterstattung:
    Frauen-EM: Traumstart für Gastgeber Niederlande (via womensoccer.de)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Niederlande – Norwegen (1:0)

  1. Pingback: Dänemark – Belgien (1:0) | Frauenfussball-Tagebuch ohne Expertise zur Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017

Teile deine Gedanken ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s